Seit 18. August 2010 musst du angemeldet sein, um Seiten in Rodovid (außer der Rodovid Engine) zu bearbeiten.

Gundioch b. 420g d. ~ 473

Aus Rodovid DE

Person:31828
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sippe (bei der Geburt) Burgund
Geschlecht männlich
Gesamter Name (bei der Geburt) Gundioch
Andere Namen Candiaco; , Gundioc, , Gundowech, , Ondioc, , Candiaco
Eltern

Gundahar [Burgund] b. 390g d. 436

Wiki-page wikipedia:de:Gundioch
Reference numbers GEDCOM::AugustaGall.ged::INDI @I3232@::SylvainComte
[1]

Ereignisse

420g Geburt:

von 437 Titel : King of Burgundy

450g Geburt eines Kindes: w Chilperich II [Burgund] b. 450g d. 491

450g Geburt eines Kindes: w Gondemar Ier [Burgondie] b. 450g

450g Geburt eines Kindes: Gondebaud [Burgondie] b. 450g

~ 473 Tod:

< 473 Geburt eines Kindes: Godégisile [Burgondie] b. < 473 d. 500

[bearbeiten] Quellen

  1. -T. Schieffer, Die Urkunden der burgundischen Rudolfinger, 1977 (19832) -LexMA, 2, 1087-1090 (bibl. fino al 1980) -G. Sergi - «Genesi di un regno effimero: la Borgogna di Rodolfo I», in Bollettino storico-bibliografico subalpino, 87, 1989, 5-44 -C. Brühl, Deutschland-Frankreich: Die Geburt zweier Völker, 1990 (20012); Author: Hans-Dietrich Kahl

Von Großeltern zu Enkelkinder

Eltern
Eltern
 
== 2 ==
Nn
Geburt: 420g
Gundioch
Geburt: 420g
Titel : von 437, King of Burgundy
Tod: ~ 473
== 2 ==
Kinder
Chilperich II
Geburt: 450g
Tod: 491
Gondebaud
Geburt: 450g
Godégisile
Geburt: < 473
Anzahl Kinder: 2 fils
Tod: 500
Gondemar Ier
Geburt: 450g
Kinder
Enkelkinder
Chlodwig I
Geburt: ~ 466
Religion : Païen {{Histoire des Francs|Livre=II|Permalien=https://fr.wikisource.org/wiki/Histoires_(Gr%C3%A9goire_de_Tours)/2|Page=}}''"Dans ce temps, l’armée de Clovis pilla un grand nombre d’églises, parce que ce prince était encore plongé dans un culte idolâtre"''.
Titel : zw 481, weströmischen Provinz Belgica secunda, Kleinkönig der Salfranken, administrator der Proviz, rex der Soldaten
Titel : < 481, Roi des Francs saliens
Anderes Ereignis: zw 486, bei Soisson, Sieg über Syagrius
Hochzeit: Chrodechild
Tod: 27 November 511, Paris, Frankreich, Datum unsicher
Bestattung: sacrarium der Apostelkirche (Sainte-Geneviève), Paris
Chrodechild
Geburt: zw 474, Lyon
Hochzeit: Chlodwig I
Titel : 493, Frankenreich, Königin der Franken
Tod: ~ 545, Kloster Saint-Martin, Tour, Datum ungewiss
Anderes Ereignis: zw 550, Canonisée
Chroma ?
Geburt: 465g
Saint Sigismond
Geburt: < 502
Religion : zw 502, se convertit au christianisme
Titel : von 516, roi des Burgondes
Tod: 1 Mai 524, décapité sur ordre de Clodomir
Enkelkinder

Persönliche Werkzeuge
Джерельна довідка за населеним пунктом
Andere Sprachen