Seit 18. August 2010 musst du angemeldet sein, um Seiten in Rodovid (außer der Rodovid Engine) zu bearbeiten.

Sippe:Liudolfinger

Aus Rodovid DE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liudolfinger, die nach der Kaiserkrönung auch Ottonen genannt werden, waren ein sächsisches Adelsgeschlecht und eine deutsche Herrscherdynastie. Die Liudolfinger regierten im ostfränkisch-deutschen Reich von 919 bis 1024. Begründer des Adelsgeschlechts war Graf Liudolf († 866). Die Bezeichnung Ottonen geht auf die drei liudolfingischen Kaiser zurück: Otto I., Otto II. und Otto III...

Liudolfinger

Sippen "Liudolfinger"

Hier sind 28 Ergebnisse, beginnend mit Nummer 1.
Zeige (vorherige 500) (nächste 500) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

  1. Beatrice Ottonia (Sister of Emperor Henry II)
  2. Brun ? (von Lothringen) b. zw 830 d. 2 Februar 880
  3. * Gizela Ludolfingowie d. > 1045
  4. Hathumod of Gandersheim
  5. w Hedwig von Bayern b. 938 d. 28 August 994
  6. Heinrich I von Bayern b. zw 919 d. 1 November 955
  7. Heinrich II b. zw 6 Mai 973 d. 13 Juli 1024
  8. Heinrich II der Zänker b. 951 d. 28 August 995
  9. Liudolf b. 860g d. <30 Dezember 912
  10. w Liudolf von Schwaben b. zw 930 d. 6 September 957
  11. Liutgarde von Sachsen b. 931 d. 18 November 953
  12. Uda von Sachsen b. 878g d. > 952
  13. Otto II b. 955g d. 7 Dezember 983
  14. Otto III b. Juni 980 d. 24 Januar 1002
  15. Otto I von Schwaben b. 954 d. 31 Oktober 982
  16. Richlind b. 950g d. 2 September 1035
  17. Thankmar b. 907 d. 30 November 912
  18. w Thankmar b. zw 900 d. 28 Juli 938
  19. Weldilmode van Duitsland b. 938
  20. Hadwig von Sachsen b. ~ 910 d. 10 Mai 959
  21. Heinrich I der Vogler (der Finkler) b. ~ 876 d. 2 Juli 936
  22. w Gerberga von Sachsen b. 913 d. 5 Mai 984
  23. Gisela von Bayern b. ~ 985 d. 7 Mai 1060
  24. Luitgard von Sachsen b. ~ 845 d. 30 November 885
  25. Liudolf von Sachsen b. zw 805 d. zw 11 März 866
  26. Mathilde von Sachsen b. 979 d. 4 November 1025
  27. Otto I der Große b. 23 November 912 d. 7 Mai 973
  28. Otto I von Sachsen (der Erlauchte) b. ~ 851 d. 30 November 912

Zeige (vorherige 500) (nächste 500) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Persönliche Werkzeuge
Джерельна довідка за населеним пунктом